• Fahrschule-1.jpg
  • Fahrschule-2.jpg
  • Fahrschule-3.jpg
  • Fahrschule-4.jpg
  • Fahrschule-6.jpg
  • Fahrschule-7.jpg
  • Fahrschule-8.jpg
  • Fahrschule-9.jpg
  • Fahrschule-10.jpg
  • Fahrschule-11.jpg
 

Dein Weg zu uns:
Karlstraße 2
65185 Wiesbaden


0611 - 30 22 44
buero@fahrschule-heblich.de
www.fahrschule-heblich.de

Unsere Bürozeiten:
Karlstraße 2, Wiesbaden:
Mo., Di., Mi., Do.
15 - 19 Uhr

Reichsapfelstraße 25, Schierstein:

Di. und Do.
17 - 19 Uhr

Bei der Anmeldung in unserer Fahrschule erhält der Schüler in einem umfassenden Beratungsgespräch alle Informationen, die er bezüglich seiner Führerscheinausbildung benötigt.

Unsere Bürozeiten sind montags, dienstags, mittwochs und donnerstags jeweils von 15 bis 19 Uhr. In dieser Zeit haben unsere Fahrschüler auch die Möglichkeit zum Theorie-Vortest zu kommen.

Wir haben vier mal in der Woche theoretischen Unterricht:
Montags, dienstags, mittwochs und donnerstags von 19 bis 20.30 Uhr.
Ein Fahrschüler, der die 14 vorgeschriebenen Lektionen in einem Rutsch mitmacht, ist demnach in 3 1/2 Wochen fertig mit der theoretischen Ausbildung.

Außerdem bieten wir in allen Ferien zusätzlich Vormittagskurse für den Theorieunterricht an. Wir unterrichten dabei zwei Lektionen hintereinander - jeweils von 9 bis 10.30 Uhr und von 11 bis 12.30 Uhr. Somit hat ein Fahrschüler die Möglichkeit an sieben aufeinander folgenden Vormittagen die gesamten 14 Theorie-Lektionen zu absolvieren.

 

Welche Inhalte verbergen sich hinter den einzelnen Unterrichts-Lektionen?
 

Grundwissen für alle Klassen:

Lektion 1: Persönliche Voraussetzungen / Risikofaktor Mensch
Lektion 2: Rechtliche Rahmenbedingungen
Lektion 3: Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen
Lektion 4: Straßenverkehrssystem und seine Nutzung
Lektion 5: Vorfahrt
Lektion 6: Verkehrsregelungen / Bahnübergänge
Lektion 7: Geschwindigkeit, Abstand und umweltschonende Fahrweise
Lektion 8: Andere Teilnehmer im Straßenverkehr: Besonderheiten und Verhalten
Lektion 9: Verkehrsverhalten bei Fahrmanövern, Verkehrsbeobachtung
Lektion 10: Ruhender Verkehr
Lektion 11: Verhalten in besonderen Situationen
Lektion 12: Lebenslanges Lernen / Folgen von Verstößen gegen Verkehrsvorschriften


Zusatzwissen Klasse B, BE:

Lektion 13: Technische Bedingungen / umweltbewusster Umgang mit Kraftfahrzeugen
Lektion 14: Fahren mit Solokraftfahrzeugen und Zügen, Personen- und Güterbeförderung

Zusatzwissen Klassen A, A2, A1, AM und Mofa:

Lektion A1: Fahrer / Beifahrer, Fahrzeug
Lektion A2: Fahrtechnik und Fahrphysik
Lektion A3: Besondere Schwierigkeiten und Gefahren
Lektion A4: Besonderes Verhalten beim Motorradfahren

Wenn ein Fahrschüler mit den Fahrstunden beginnen möchte, dann benötigen wir einige Angaben. Zum Beispiel: Wann habt Ihr Zeit zu fahren? Gibt es Freistunden während der Schulzeit? usw.

Wir suchen dann aus unserem Team einen Fahrlehrer heraus, der zu Euren Zeiten passt. Es sei denn, Ihr habt einen besonderen Wunsch, was das Auto, oder die Fahrlehrerin bzw. den Fahrlehrer betrifft.
Vielleicht wurde Euch von einer Freundin, oder einem Freund jemand aus unserem Team empfohlen und Ihr wollt auch beim gleichen Fahrlehrer fahren?!

 


Wir machen es möglich!

 




Auffrischungs-Fahrstunden für FRAUEN!


Sie haben schon lange den Führerschein?

Aber Sie haben seit Jahren nicht mehr selbst hinterm Steuer gesessen?

Sie trauen sich nicht alleine zu fahren?

Das Fahren auf der Autobahn macht Ihnen Angst?

Kommt Ihnen das nur all zu bekannt vor?

Dann trauen Sie sich, machen Sie den ersten Schritt und melden sich bei uns!
Vereinbaren Sie sogenannte Auffrischungs-Fahrstunden
und wenn Sie möchten, gerne bei unserer Fahrlehrerin.
Oder selbstverständlich auch bei einem unserer Fahrlehrer.

Und übrigens:
Auffrischungs-Fahrstunden geben wir auch für Männer!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unsere nächsten BF 17-Info-Abende,
in unserer Fahrschule in der Karlstraße 2, stehen fest.

Alle BF 17-Schüler und deren Familien haben dafür eine Einladung erhalten.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was ist das, ein BF 17-Info-Abend?

Sie als Eltern und Begleiter und selbstverständlich unsere BF 17-Schüler erfahren hier

alles Wissenswerte über das Begleitete Fahren mit 17.

Welche Aufgaben haben Sie, liebe Eltern, als Begleitperson? Worauf müssen Sie achten?

Was darf man, was nicht?

Wie verhalten Sie sich als "Beifahrer Ihrer Kinder" beim Begleiteten Fahren?

Was darf der/die 17-Jährige als Fahrer/in? (und was nicht???)

Wie verhält es sich mit der Kfz-Versicherung?

Es gibt ein paar wissenswerte Dinge zu diesem Thema zu sagen.

Und sicherlich werden auch Sie die eine oder andere Frage zum BF-17 haben.

 

Wir freuen uns auf Sie, auf Euch und hoffen wie immer auf zahlreiche Teilnahme.

  

Herzliche Grüße

Bettina und Dietmar Heblich